Begleitprogramm zur Ausstellung "Vertraute Landschaft - Paysage intime"

Wegbereiter des Impresssionismus - Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts in Frankreich und Deutschland aus der Stiftung Kunstsammlung Prof. Dr. Reimund Seidelmann, Marburg

 

Öffentliche Führung durch die Ausstellung mit dem Sammler

Prof. Dr. Reimund Seidelmann

 

Samstag, 08.September 2018, 15 Uhr

Mittwoch, 19. September 2018, 19 Uhr

 

 

 

 

 

Begleitprogramm zur Ausstellung

„500 Jahre Korbacher Franziskanermaler"

 

Sonntag, 28. Oktober, 11.15 Uhr, Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH Eröffnung der Ausstellung „500 Jahre Korbacher Franziskanermaler"

(Öffnungszeiten 28.10.2018 – 13.1.2019, Di - So, 12 - 16.30 Uhr)

 

Freitag, 2. November, 19.30 Uhr, Nikolaikirche

Benefizkonzert

(Eisenberg Ensemble, Leitung Andreas Jahn)

(Eintritt frei, um eine Spende für die Nikolaikirche wird gebeten)

 

Samstag, 3. November, 9 - 18 Uhr, Bürgerhaus Korbach

„1518 – 2018: 500 Jahre Korbacher Franziskanermaler"

3. November 2018, Bürgerhaus Korbach,

Moderation: PD Dr. Esther Meier

 

(TU Dortmund / Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg)

09:00 Uhr

Begrüßung:

Klaus Friedrich (Bürgermeister der Kreis- und Hansestadt Korbach)

Dr. Wilhelm Völcker-Janssen (Museumsleiter Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH)

Eva Brinke-Kriebel (Dekanin im Kirchenkreis Twiste-Eisenberg)

Einleitung:

PD Dr. Esther Meier (TU Dortmund / Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg)

09:15 Uhr

Gesellschaft und religiöses Leben in Korbach im ausgehenden Mittelalter

Dr. Gerhard Neumann (Religionspädagogisches Institut, Marburg)

10:00 Uhr

Das Korbacher Franziskanerkloster im architektonischen Kontext spätmittelalterlicher Ordensarchitektur

Dr. Roland Pieper (Münster)

10:45 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr

Der malende Franziskaner: Kirchen als Orte des Gedächtnisses

PD Dr. Esther Meier (TU Dortmund / Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg)

12:00 Uhr

Repräsentative Passionsfrömmigkeit um 1500. Das Hochaltarretabel der Münchener Franziskanerkirche von Jan Polack und das Werk des Korbacher Franziskaners

Dr. Tobias Kunz (Berlin)

12:45 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr

Drunter und drüber. Die Werkgenese des Sakramentsretabels in der Kilianskirche

Alexandra König M.A. (Frankfurt a.M.)

15:15 Uhr

Restaurierung und Erhalt der Korbacher Retabel

Dipl.-Rest. Univ. Georg F.R. Pracher (AKR Pracher, Würzburg)

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr

Das erwachende Interesse an historischen Altertümern im Fürstentum Waldeck

Dr. Ulrich Hussong (Marburg)

17:15 Uhr

Sehen, hören, glauben. Die heutige Bedeutung der spätmittelalterlichen Retabel

Propst Helmut Wöllenstein (Marburg)

18:00 Uhr Schlusswort

Während der Kaffeepausen wird ein kleiner Imbiss durch den Förderverein der Nikolaikirche gereicht.

 

 

 

 

Sonntag, 4. November, 10 Uhr, Nikolaikirche

Festgottesdienst mit Bischof Dr. Martin Hein

Dienstag

 

 

Dienstag bis Donnerstag, 6. - 8. November 2018, jeweils 19.30 Uhr

Drei ökumenische Abende mit Audienzen beim Korbacher Franziskanermaler

(6.11. Nikolaikirche und 7.11. Kilianskirche: W.Hellwig; 8.11. Museum: Dr. P. Witzel, W. Hellwig)

 

 

 

 

 

Internationaler Museumstag 19. Mai 2019, 15 Uhr

Zeitzeugengespräch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2013 Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH. All Rights Reserved.